Die Superhelden des Alltags — die richtige Kinderbetreuung finden!

Du bist berufstätig und wartest schon seit langem auf einen Kitaplatz? Dein Kind besucht bereits die Schule und seit einigen Wochen fallen immer wieder Stunden aus, jedoch existiert keine Nachmittagsbetreuung? Keine Panik, du bist nicht allein! Wir geben dir ein paar Tipps wie du deine missliche Lage ganz einfach ändern kannst 😊


Wie du sicherlich mitbekommen hast, wurde vor einigen Wochen die Kita Gebühr in Berlin komplett abgeschafft! Damit ist es das erste Bundesland in ganz Deutschland. Jedoch besteht weiterhin das Problem, dass es nach wie vor viel zu wenig Plätze und vor allem Erzieher gibt. Um genau zu sein fehlen rund 3000 Kitaplätze allein in Berlin. Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft fehlen in Deutschland insgesamt sogar 300.000 Betreuungsplätze für Kinder unter 3 Jahren. Zwar sei der Ausbau im letzten Jahr dynamisch voran geschritten, jedoch ist auch die Kinderzahl deutlich angestiegen, sodass die Betreuungslücke weiterhin besteht.

Für Familien, bei denen beide Eltern arbeiten gehen ist das ein großes Problem! Homeoffice ist in den meisten Unternehmen mittlerweile zwar gängig, aber oft nicht jeden Tag möglich und meist auch nicht für alle Berufsgruppen. Vor allem alleinerziehende Mütter stehen oft vor einer großen Herausforderung, wenn etwas Unerwartetes passiert. Dann geht es darum schnell eine Lösung zu finden.

Meistens müssen dann die Großeltern oder Freunde zur Kinderbetreuung herhalten, du kennst das gewiss. Aber auch das geht oft nur für ein paar Tage und bietet keine dauerhafte Lösung. Und bei Weitem nicht jeder hat das große Glück, dass die Familie direkt um die Ecke wohnt.


Eine immer beliebtere Lösung: private Kinderbetreuung!

Egal ob du an bestimmten Tagen, dauerhaft oder kurzfristig jemanden suchst, der auf dein Kind aufpasst: private Kinderbetreuung wird immer beliebter! So stieg die Zahl privater Kinderbetreuer im vergangenen Jahr um +1,4%. Das sind in Berlin insgesamt rund 1.600 private Betreuer. Zudem hast du bei privaten Kinderbetreuern inividuell Einfluss darauf, was in der Betreuung mitinbegriffen ist und kannst den Betreuer ganz nach deinen eigenen Vorstellungen aussuchen. Da es inzwischen auch Betreuer gibt, die sich um mehr als nur ein Kind kümmern, gibt es für dein Kind sogar außerhalb der Kita die Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen.

“Und wie finde ich den perfekten Kinderbetreuer?”

Ganz einfach: bei Whats2doo zum Beispiel! Whats2doo ist dein#1 Helferportal in Berlin sowie in immer mehr Städten Deutschlands. Hier findest du für jede Situation passende Helfer aus deiner Gegend! Ob bei der Kinderbetreuung, auf der Suche nach einer Putzhilfe oder einem neuen Hundesitter, Whats2doo vertrauen schon über 10,000 Nutzer! 🤗 Also schau doch einfach mal auf www.whats2doo.com vorbei oder nutze unkompliziert unsere Android App.


Also worauf wartest du noch? Melde dich jetzt auf Whats2doo an. Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, dann schau dir doch einfach mal unseren Blogpost über unsere Community-Richtlinien (Link) an oder besuche uns auf Facebook, Instagram oder Twitter!

Mit ❤ aus Berlin
 Dein Whats2doo-Team

//jd