Deutsche Publikationen auf Medium

Eine Publikation [Publication] ist eine Zusammenstellung verschiedener Beitrage eines oder mehreren Autoren auf Medium zu einem bestimmten Thema.

Bekannte englischsprachige Publikationen sind z. B. Backchannel, Matter, The Nib oder Cuepoint.

Auch im deutschsprachigen Medium gibt es immer mehr Publikationen zu verschiedenen Themen. Die besten stellen wir euch im Folgenden vor. Die Liste wird laufend ergänzt!

Du willst selbst eine Publikation erstellen? Hier erfährst du wie! Den Vorteil von Publikationen hat Ali Meese in seinen 35 Erfolgstipps für das Schreiben auf Medium zusammengefasst.


SHIFT happens

SHIFT ist das Gesellschaftsmagazin für Menschen mit Mut zur Veränderung. Die „Bonustracks” dazu gibt es exklusiv auf Medium.


Storytelling im digitalen Zeitalter: hundert① ist die Publikation für Start-Ups, Kreative und alle, die sich für Social Media interessieren!


Hier bloggt der Journalist martin giesler über über Social Media, Journalismus, Technologie und Gesellschaft. Ansonsten bin ich draußen Holz hacken.


Ein Muss für alle Musikinteressierten! In ihrer Publikation stellt Britta Helm jede Menge Bands und Platten vor.




weekly comments

von Kurt Stukenberg

Kommentare zum aktuellen Zeitgeschehen aus Politik, Wirtschaft und Umwelt. Die Reihe erscheint im Original immer Freitags im Newsletter des Greenpeace Magazins: www.greenpeace-magazin.de/newsletter



Buch & Mehr

Bücher lesen und schreiben — das macht Spaß. Doch es gibt noch mehr…

Hier bloggt Alexander Batel über Themen, die vor allem für Self-Publisher interessant sind.


Print Matters!

Print is not dead! Unter diesem Motto stellt das Team von Print Matters! Magazine aus der ganzen Welt vor.



Das Horribilicribrifax

Schlaue neue Blickwinkel zu Politik und Gesellschaft. Ebenfalls von Gerald Hensel, ebenfalls empfehlenswert!





Valerie und der Priester

Valerie Schönian ist eine junge Journalistin. Sie begleitet ein Jahr lang den Priester Franziskus von Boeselager. Ihre Frage: Warum bist Du Priester? Valerie und der Priester ist ein Projekt des Zentrums für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz.