Timetable | Hannover | Fotografie

Ausstellungen, Stammtische, Fotowalks, Wettbewerbe — und was sonst noch so passiert

aktuell

  • .

2017|2

  • 15. Februar 2017–19 Uhr
    Vernissage »Flucht«
    In der Ausstellung »Flucht« in der Galerie für Fotografie (GaF) 
     widmen sich 4 Fotografen in ihren Serien und Reportagen dem Schicksal von Flüchtlingen. Der türkische Fotograf Emin Özmen zeigt seine schwarzweißen Serie »Limbo«. Der Fotograf Ali Nouraldin der aus dem Gaza-Streifen kommt und momentan in Köln lebt, hat Menschen auf den Station ihrer wochenlangen Flucht fotografiert. Der deutsche Fotograf Gordon Welters hat über einen langen Zeitraum fotografisch dokumentiert, wie sich die Willkommenskultur für die Flüchtlinge in unserem Land auswirkt. Und der erst 24-jährige hannoversche Fotostudent Ole Spata hat die kleine Reportage über das Mandela Team des FC Lehrte fotografiert. 
    Eisfabrik, Seilerstraße 15d, Hannover
    Eintritt frei
  • 16. Februar 2017–26. März 2017
    Ausstellung »Flucht« (4 Fotografen)
    In der Ausstellung »Flucht« in der Galerie für Fotografie (GaF) 
     widmen sich 4 Fotografen in ihren Serien und Reportagen dem Schicksal von Flüchtlingen. Der türkische Fotograf Emin Özmen zeigt seine schwarzweißen Serie »Limbo«. Der Fotograf Ali Nouraldin der aus dem Gaza-Streifen kommt und momentan in Köln lebt, hat Menschen auf den Station ihrer wochenlangen Flucht fotografiert. Der deutsche Fotograf Gordon Welters hat über einen langen Zeitraum fotografisch dokumentiert, wie sich die Willkommenskultur für die Flüchtlinge in unserem Land auswirkt. Und der erst 24-jährige hannoversche Fotostudent Ole Spata hat die kleine Reportage über das Mandela Team des FC Lehrte fotografiert. 
    16. Februar 2017–26. März 2017
    donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr; 
    Eisfabrik, Seilerstraße 15d, Hannover
    Eintritt frei
  • 17. Februar 2017–18 Uhr
    2. Models/Fotografen Hannover Stammtisch
    Janka Malyschka und Sandra Meyer initieren den 2. Stammtisch der “Facebook-Gruppe Models/Fotografen Hannover”.
    Paulaner am Thielenplatz, Prinzenstraße 1, Hannover
    Eintritt frei; bitte über die Facebook-Veranstaltungsseite anmelden
  • 17. Februar 2017–18:30 Uhr
    Februar-Stammtisch der Fotogruppe Region Hannover (FB)
    Monika Rauer lädt zum Februar-Stammtisch der “Fotogruppe Region Hannover” ein. Sicherlich wird es dabei auch um den neu gegründeten Verein “ Fotografie und Kommunikation e.V.” und den Fotomarathon Hannover im September gehen.
    Gaststätte Kaiser, Schaufelder Str.27, Hannover
    Eintritt frei; bitte über die Facebook-Veranstaltungsseite anmelden
  • 17. Februar 2017–19 Uhr
    Vernissage »Martin Kollar — Field Trip«
    Die Ausstellung „Field Trip“ zeigt die Galerie Bohai Fotografien von Martin Kollar, die zwischen 2009 und 2011 in Israel und den palästinensischen Gebieten entstanden sind. Kollar erschafft keine Reproduktion der bestehenden medialen Bilderflut Israels und des Israelisch-Palästinensischen Konflikts, sondern eine irritierende Bilderwelt. Das spannungsgeladene Potenzial vor Ort wird spürbar, ohne dass sich eine eindeutige Lage der Situation erkennen lässt. Für „Field Trip“ wurde Kollar 2014 mit dem „Leica Oskar Barnack Preis“ ausgezeichnet. 
    Galerie Bohai, Schwarzer Bär 6, Hannover
    Eintritt frei
  • 18. Februar 2017–26. März 2017
    Ausstellung »Martin Kollar — Field Trip«
    Die Ausstellung „Field Trip“
  • zeigt die Galerie Bohai Fotografien von Martin Kollar, die zwischen 2009 und 2011 in Israel und den palästinensischen Gebieten entstanden sind. Kollar erschafft keine Reproduktion der bestehenden medialen Bilderflut Israels und des Israelisch-Palästinensischen Konflikts, sondern eine irritierende Bilderwelt. Das spannungsgeladene Potenzial vor Ort wird spürbar, ohne dass sich eine eindeutige Lage der Situation erkennen lässt. Für „Field Trip“ wurde Kollar 2014 mit dem „Leica Oskar Barnack Preis“ ausgezeichnet. 
    Begleitprogramm:
    Artist Talk + Book Signing“ mit Martin Kollar (18. Februar, 15 Uhr)
    Spuren im Raum — Landschaftsfotografie aus Israel
    Vortrag von Felix Koltermann (Donnerstag, 16. März, 19 Uhr) 
    Ausstellung:
    18. Februar 2017–26. März 2017
    Samstag und Sonntag, 13 bis 18 Uhr 
    Galerie Bohai, Schwarzer Bär 6, Hannover
    Eintritt frei
  • 19. Februar 2017
    Ganztages-Workshop »Porträt bis verdeckter Akt« 
    Der Fotograf Albert Amini bietet einen Ganztagesworkshop mit dem Hamburger Model Freda in seinem Fotostudio an. 
    Aufnahmebereiche: Porträt, Fashion, Dessous, verdeckter Teilakt

    19. Februar 2017, 11 bis 19 Uhr
    Albert Amini
    Hannover List
    179 Euro — Anmeldung über die MK-Veranstaltungsseite
  • 20. Februar 2017
    Business Workshop »Hochzeitsfotografie« mit Andre Heinermann
    Wer als Hochzeitsfotograf sein Business weiter ausbauen, neue Ansätze und Ideen sammeln, oder einfach über den Tellerrand schauen möchte, der sollte über den von Probis in Hannover veranstalteten Workshop nachdenken. Andre Heinermann verspricht in dem Workshop anhand vieler praktischer Beispiele zu zeigen, wie man innerhalb kürzester Zeit sein Business als Fotograf erfolgreich ausrichten kann.
    20. Februar 2017, 13 bis 20 Uhr
    Probis Media Ssolutions GmbH
    Weidendamm 10, Hannover
    349 Euro — Anmeldung über die Veranstaltungsseite
  • 22. Februar 2017–18 Uhr
    Fotobesprechung »BMsüMB 2017|2«
    Wie alle zwei Monate lautet das Motto Bildermenschen sprechen über Menschenbilder (#BMsüMB). In Atelier-Atmosphäre wird hart aber fair über die präsentierten Fotos diskutiert.
    Einzelne Plätze je nach Verfügbarkeit
  • 26. Februar 2017
    Ganztages-Workshop »Porträt bis Akt« 
    Der Fotograf Albert Amini bietet einen Ganztagesworkshop mit dem Model Alina aus Halle in seinem Fotostudio an. 
    Aufnahmebereiche: Porträt, Fashion, Dessous, Teilakt, verdeckter Akt, Akt

    26. Februar 2017, 11 bis 19 Uhr
    Albert Amini
    Hannover List
    189 Euro — Anmeldung über die MK-Veranstaltungsseite

2017|3

2017|4

Ihr wisst noch einen Termin, der hier unbedingt veröffentlicht gehört? Dann freuen wir uns über euren Hinweis. Entweder einfach als Kommentar oder bei Facebook oder bei Twitter melden.

Bitte schaut wegen der Preise und Konditionen immer auf der jeweiligen Veranstalterseite nach — wir können für die Angaben keine Gewähr übernehmen.

➤➤ Folge Fotohub Hannover auch auf Twitter | Facebook | Instagram. Zur  Idee hinter Fotohub Hannover gibt's eine eigene Story. Du möchtest bei uns etwas veröffentlichen? Klicke hier, um zu unserem Kontakt-Formular zu gelangen.

Weitere Storys über Fotografie in Hannover